Kindersitz Test 2019

Kindersitz Gruppe 0+  =  Babys und Kinder bis zu 13 kg  =  Altersgruppe von 0 – 2 Jahre

Kindersitz Test 2018

       Kindersitz Test

Kindersitz Gruppe 1-3  = Kinder von 9 kg bis 36 kg = Altersgruppe von 1 – 12 Jahre

     rsitz Test

Wir haben bewusst die Gruppe 1 ausgelassen. Diese ist für Kinder von 9 – 18 kg und einem Alter von 1 – 4 Jahre ausgelegt.

Denn die Gruppe 1 – 3 schließt die reine Gruppe 1 mit ein.

Wer dennoch einen Kindersitz der Gruppe 1 / 9 – 18 kg sucht BITTE HIER KLICKEN

Und hier zu den Kindersitzen der Gruppe 2 / 15 – 36 kg sucht BITTE HIER KLICKEN

Gruppe 0+

Wer auf schönes Design und Qualität achtet liegt mit der Ferrari Babyschale genau richtig

Die Gewichtsklassen der ECE R 44

Gruppe 0+

Die Wahl des Autositzes richtet sich bei ECE R 44 nach dem Gewicht des Kindes. Babys sind besonders schutzbedürftig, deshalb müssen Kindersitze der Gruppe 0+ besondere Anforderungen erfüllen. Bis zu einem Gewicht von 9kg besteht eine Pflicht, die Babyschale entgegen der Fahrtrichtung zu fixieren. Um einer Verletzung der Halswirbelsäule im Falle eines Unfalls entgegen zu wirken werden die Babyschalen der Gruppe 0+, die für ein Baby bis 13 Kilogramm und für ein Alter bis ungefähr 18 Monate geeignet sind, sogar bis zum Ende der Nutzungszeit rückwärtsgerichtet eingebaut. Sozusagen als Reboarder. Dabei darf der die Schale nur dann auf dem Vordersitz angebracht werden, wenn sich der Beifahrer-Airbag deaktivieren lässt, ansonsten ist eine Anbringung auf der Rückbank zu wählen. Die Fixierung erfolgt über die 3-Punkt-Gurte des Autositzes oder über Isofix. Die Babyschalen der Gruppe 0+ sollten über einen zentral verstellbaren 5-Punkt-Gurt verfügen. In der Höhe verstellbare Schultergurte sind dabei wichtig, um das Kind so anzuschnallen, dass der Gurt möglichst eng am Körper anliegt. Für die Sicherheit Ihres Babys muss die Kunststoffschale des Sitzes eine hohe Stabilität aufweisen, breite Wangen sorgen dabei für einen sicheren Seitenhalt. Waschbare und weich gepolsterten Bezügen bieten Ihrem Kind den notwendigen Komfort während der Fahrt. Zur nächsthöheren Gruppe sollte erst dann gewechselt werden, wenn die Kopfoberkante nicht mehr in der festen Schale liegt.

Gruppe 1

Die Grössen I ist für ein Gewicht ab 9 bis 18 kg, also für Kleinkinder im Alter von ca. neun Monaten bis vier Jahre geeignet. Für diese Sitze gibt es zwei Systeme: Den 5-Punkt-Gurt oder das Fangsystem. Bei einem Fronaufprall ist die Belastung durch das Fangsystem niedriger als bei einem Gurt, allerdings ermöglicht ein Fünfpunktgurt eine bessere Schlafposition und das Kind schwitzt nicht so stark. Ein zentral verstellbarer 5-Punkt-Gurt hält den Körper des Kindes bei einem Aufprall gleichmässig und sicher zurück. Die Sitze der Gruppe I eigenen sich insbesondere für Kinder, die zwar schon sitzen können, aber noch auf grossen seitlichen Halt angewiesen sind. Kinder dieser Altersgruppe schlafen gerne während der Fahrt ein. In dieser Situation ist eine verstellbare Sitz- und Liegefunktion des Kindersitzes besonders hilfreich. Auch sollte der Sitz dem Kind durch breite Seitenwangen guten Halt geben.

Gruppe 1 – 3

Die sogenannten Langzeit-Sitze umfassen die Gruppen I – III und eignen sich für Kinder von neun bis 36 Kilogramm Körpergewicht. Das entspricht in etwa einem Alter von neun Monaten bis 12 Jahre. Sie sind die optimale Lösung, wenn ein ausgeglichenes Preis-Leistungs-Verhältnis mit den wichtigen Ausstattungsmerkmalen kombiniert werden soll. Bis zu einem Gewicht von 18kg sollte das Kind wie in der Gruppe I mit einem zentral verstellbaren 5-Punkt-Gurt gesichert werden. älter Kinder werden mit dem Dreipunktgurt gesichert. Eine optimierte Gurtführung sorgt dafür, dass der Gurt immer über die Schulter, jedoch niemals am Hals entlangt führt. Die Sitzschale ist anatomisch geformt, breite Wangen sorgen für optimalen Seitenhalt. Der 5-Punkt-Gurt lässt sich zentral verstellen. Strapazierfähige, waschbare Bezüge erleichtern die Pflege des Kindersitzes. Zudem ist bei den Langzeitsitzen ebenfalls ein problemloser Wechsel in andere Fahrzeuge möglich. Erst ab einer Grösse von 150 cm darf das Kind ohne Kindersitz befördert werden. Kindersitz Test

ZU DEN BESTEN KINDERSHOPS GEHTS HIER

Kindersitz Test

Kindersitz Test